Vorstand


Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende                                 Rosie Pleines

2. stellv. Vorsitzende                       Ralph Pauly

3. Schatzmeister                             Tobias Fünning

stellv. Schatzmeister                       Carlo Höhne


erweiterter Vorstand

Schriftführerin                                Manuela Hoppstädter


Beisitzer                                          Fabienne Tietz                                               

                                                        Tobias Walz

                                                        Joachim Jansos

                                                        Stefanie Höhne

                                                        Anna Limbach - Schnur

                                                        Janina Meeß

                                                        Annika Finkler

                                                        Sarah Löhr

                                                        Teresa Weyand

                                                        Christoph Wagner

                                                        Beatrice Jung


Neuwahl vom 24.03.2021

Kita und Trägerverein


Kindertagesstätte


Am 27.04.1992 öffnete die Kindertagesstätte Villa Winzig im Möwenweg 50 in Neunkirchen erstmals ihre Türen.

45 Kinder, im Alter ab 3 Monaten, konnten in der Krippe und im Kindergarten, in 2 altersgemischten Gruppen betreut werden. Im Laufe der Zeit und mit zunehmender Erfahrung, vor allem im Krippenbereich, wurde das Konzept etwas verändert und den Gegebenheiten angepasst.


Die Kita Villa Winzig erfüllt in allen Punkten die Anforderungen, die in der heutigen Zeit an Kinderbetreuungseinrichtungen gestellt werden. Darüber hinaus arbeitet sie aber nach einem Konzept, welches sehr familienorientiert ist. In einer Zeit, in der beide Elternteile meist berufstätig sind, die Arbeitsplätze und Arbeitgeber oft wenig familienfreundlich ausgerichtet sind, versucht die Villa Winzig durch besondere Angebote etwas Druck von den Familien zu nehmen. Sie bietet Öffnungszeiten von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr an, hat nur wenige Schließtage im laufenden Jahr, wobei diese im Vorfeld mit den Eltern abgestimmt werden.

Elternmitarbeit – 3 Stunden im Monat – ist ein wichtiger Bestandteil der Kita Villa Winzig. Sie ist ein Finanzierungskonzept, aber in besonderer Weise ein Angebot an die Eltern, sich in den Alltag ihres Kindes in der Kita einzubringen.


………………………………………………………………………………………………………………………………………                                                                                              


Nach 3 Jahren Auslagerung in die Vogel- bzw. Wellesweiler Straße in Neunkirchen sind wir im Februar 2020 in unseren Neubau im Möwenweg 50 (Nähe Storchenplatz) in Neunkirchen eingezogen. 

Die neue Villa Winzig bietet Platz für 72 Kinder – 50 Kindergarten- und 22 Krippenkinder. Der Neubau zeichnet sich aus durch helle und freundliche Gruppen- und Förderräume. Eine große und moderne Küche, in der auch genügend Platz für kleine Bäckerinnen und Bäcker ist und der Licht durchflutete Speisesaal, die schönen Flure und der große Mehrzweckraum bieten genügend Platz für unsere Kita-Kinder.

In der Krippe bilden jeweils Gruppen-, Wickel- und Schlafraum eine kompakte Einheit.  


Derzeit kümmern sich 13 Erzieher/Innen, 1 Leiter und 2 Hauswirtschafterinnen um unsere Kita-Kinder. 

Unser pädagogisches Fachpersonal, welches zum großen Teil schon seit vielen Jahren bei uns beschäftigt ist,  zeichnet sich durch ihre Fachkompetenz und Freundlichkeit, aber auch durch ihren liebevollen Umgang mit den uns anvertrauten Kindern und die gute Zusammenarbeit mit den Kita-Eltern aus.

Die Einrichtung hat einen großen und hervorragend funktionierenden Elternausschuss, der aktiv den Alltag der Kita mitgestaltet und in die Entscheidungen in der Kita mit eingebunden ist. 


Elterninitiative Verein Villa Winzig e.V. 

Legende


Der Verein Villa Winzig e.V. ist eine Elterninitiative. Sie gründete sich 1990 mit dem Ziel erst eine Kinderkrippe, in Folge dann eine Kindertagesstätte, zu bauen und zu betreiben. Ein pädagogisches Konzept wurde erstellt, welches, neben der Betreuung von Kindern durch pädagogische Fachkräfte, besondere Merkmale auswies. Altersgemischten Kindergruppen, die situationsorientierte Arbeit mit den Kindern, die Pflicht zur Elternmitarbeit, Verzicht auf längere Schließzeiten während des Jahres sowie die langen Öffnungszeiten, damals noch 7.00 bis 19.00 Uhr, waren die Eckpfeiler des Konzepts.  Krippen gab es in Kreis und Stadt Neunkirchen noch keine. Landesweit waren erst einige wenige entstanden. Der Verein betrat mit Betreuungsangebot und Konzept Neuland. Mit diesem besonderen Konzept, welches damals bundesweit einmalig war, wurde die Kita zum Modellstandort für „Orte für Kinder“ durch das Deutsche Jugendinstitut in München.

Mit zunehmender Erfahrung wurde das pädagogische Konzept den Gegebenheiten immer wieder angepasst und weiterentwickelt. Die Öffnungszeit konnte bis 18.00 Uhr reduziert werden. 


Der Verein hat einen geschäftsführenden Vorstand sowie einen erweiterten Vorstand und ist für alle Belange der Kindertagesstätte zuständig. Oberstes Organ ist die Mitgliederversammlung. Der Verein ist Träger der freien Jugendhilfe und gemeinnützig anerkannt. Darüber hinaus ist er Mitglied im DPWV.

Förderung durch


* das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft

* den Landkreis Neunkirchen

* die Stadt Neunkirchen

* das Kreisjigendamt Ottweiler


und die Eltern der Elterninitiative Verein Villa Winzig e.V.


Der Verein Villa Winzig e.V. ist Mitglied im 

Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.  

Kontakt:

Kindertagesstätte Villa Winzig

Möwenweg 50

66538 Neunkirchen

Tel: 06821 / 14758

Mail: kita@villa-winzig.de